Diverse Informationen und hilfreiche Links

- An- und Abmeldung

Zuzug
Die persönliche Anmeldung hat innerhalb von 14 Tagen seit Umzug zu erfolgen. Bei der Anmeldung ist der Heimatschein, das Familienbüchlein sowie der AHV-Ausweis mitzubringen. Die Wochenaufenthalter melden sich anstelle des Heimatscheines mit einem Heimatausweis ihrer Wohnsitzgemeinde an. Die Gebühr für die Anmeldung beträgt CHF 20.00.

Umzug innerhalb Gemeinde
Ein Umzug in der Gemeinde ist innerhalb von 14 Tagen der Einwohnerkontrolle zu melden. Die Umzugsmeldung ist allenfalls auch dem Sektionschef sowie der Zivilschutzstelle zu melden.

Wegzug
Die Abmeldung aus der Gemeinde hat spätestens am Tag des Wegzugs zu erfolgen. Militär-, Zivildienst- oder Zivilschutzpflichtige melden sich zusätzlich beim Sektionschef bzw. bei der zuständigen Zivilschutzstelle ab.
Ausländer legen bei der Abmeldung zusätzlich den Reisepass sowie die Ausländerbewilligung vor.

- Arbeitslos

Bei Verlust der Arbeitsstelle oder wenn Sie sich auf Stellensuche befinden, melden Sie sich direkt beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV).
Informationen zum Thema "Arbeitslos" finden Sie unter:

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/arbeit.html

http://www.treffpunkt-arbeit.ch

- Einheimischausweis

Alle Personen, welche in Lütschental mit Heimatschein angemeldet sind, erhalten einen Einheimischausweis. Zum Ausstellen wird ein Passfoto benötigt und die Gebühr beträgt einmalig CHF 10.00. Die Wohnsitzbescheinigung auf dem Ausweis muss jährlich erneuert werden.

- Fahrbewilligungen Hintisberg

Die Strasse zur Alp Hintisberg ist bewilligungspflichtig. Die Tagesbewilligungen können beim Rest. – Hotel Stalden (bei der Abzweigung nach Hintisberg), bei der Oberlägerhütte an der Alp Hintisberg oder bei der Gemeindeverwaltung Lütschental zu CHF 10.00 gekauft werden. Es sind auch Jahresbewilligungen erhältlich. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

- Finanzielle Notlage

Der Sozialdienst Region Jungfrau steht jeder Person in finanzieller, persönlicher oder allgemein rechtlicher Notlage zur Seite. Die Sozialarbeitenden helfen Ihnen im Umgang mit anderen Behörden oder im Zusammenhang mit finanziellen Schwierigkeiten und ermöglichen Ihnen durch Sozialleistungen die Sicherung des Existenzminimums.
 - Sozialdienst Region Jungfrau, Jungfraublickallee 16, 3800 Matten
 Tel. 033 826 06 26 / Fax 033 826 06 27
 www.sdrj.ch oder info(at)sdrj.ch

- Hundehaltung

Alle in Lütschental gehaltenen Hunde müssen vom Besitzer bei der Gemeinde gemeldet werden und es muss eine Hundemarke gelöst werden. Zudem ist für jeden Hund eine Hundesteuer von CHF 60.00 pro Hund zu entrichten. Taxpflichtig sind alle Hunde, die per Stichtag 01.08. über drei Monate alt sind. Der Hundehalter hat beim Bezahlen der Hundetaxe den Impfausweis des Hundes vorzuweisen, damit überprüft werden kann ob dieser Hund in der AMICUS-Datenbank registriert ist.
Nachfolgend einige Informationen für die Hundehalter:
http://www.amicus.ch
http://www.stmz.ch/de/
http://www.skn-kurse.ch/

- Lernfahrausweis

Alles zum Thema Lernfahrer finden Sie unter:
http://www.pom.be.ch/pom/de/index/strassenverkehr-schifffahrt/lernfahrer.html
Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung nach wie vor durch die Wohnsitzgemeinde vorzunehmen ist. Diese leitet das Formular anschliessend an das Strassenverkehrsamt weiter.

- Pass- und Identitätskarten

Im März 2010 wurde der neue Schweizer Pass mit elektronisch gespeicherten biometrischen Daten schweizweit eingeführt. Dieser E-Pass 10 kann neu nicht mehr bei der Wohnsitzgemeinde sondern in einem der 7 kantonalen Ausweiszentren beantragt werden. Die persönliche Vorsprache für die Beantragung eines Ausweises ist nur nach vorgängiger Terminreservation möglich. Die Reservation kann unter der Telefonnummer 031 635 40 00 oder via Internet unter nachfolgendem Link erfolgen:
Antragsformular
Der Ausweis muss bei der Beantragung direkt bar oder mit Kreditkarte bezahlt werden.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Schweizerpass
Flyer zum Antragsverfahren 

- Strafregisterauszug

Informationen zum Strafregisterauszug erhalten Sie hier: https://www.e-service.admin.ch/crex/cms/content/strafregister/strafregister_de

- Tageskarte Gemeinde

Die Gemeinde Lütschental bietet keine Tageskarten an. Mit der Gemeinde Grindelwald wurde jedoch eine Vereinbarung getroffen, dass die Einwohner von Lütschental zu denselben Konditionen vom Angebot der Tageskarte Gemeinde profitieren können. Die nötigen Angaben finden Sie unter: Bestellung Tageskarte Gemeinde Grindelwald

- Töfflinummer

Die Mofanummern können bei der Gemeindeverwaltung gelöst werden. Die Vignetten kosten CHF 40.50 pro Kalenderjahr und sind unter Vorlage des Töffliausweises erhältlich. Die neue Nummer muss jeweils bis 31.05. des laufenden Jahres gelöst werden.

- Waffenerwerbsschein

Nachfolgender Link leitet Sie zum Gesuch für einen Waffenerwerbsschein weiter: Waffenerwerbsschein 

- Wahlen und Abstimmungen

Alle Personen die in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt und seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde Lütschental angemeldet sind, sind auch in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigt. Die Ausübung des Stimm- und Wahlrechts erfolgt in der Gemeinde Lütschental an einer Gemeindeversammlung, welche mindestens zweimal jährlich stattfindet.

Bei Wahlen und Abstimmungen in eidgenössischen oder kantonalen Angelegenheiten kann die Stimmabgabe brieflich (durch Zusendung per Post oder durch Abgabe am Schalter der Gemeindeverwaltung) vor dem Abstimmungstermin oder persönlich an der Urne am Abstimmungssonntag erfolgen. Das Stimmlokal ist am erwähnten Abstimmungstag von 09.00 bis 10.00 Uhr geöffnet und befindet sich in der Gemeindeverwaltung, Sitzungszimmer 1. OG, Briggmättli 38, 3816 Lütschental.

Eidgenössische und/oder kantonale Volksabstimmungen 2017
– Sonntag, 12. Februar 2017
– Sonntag, 21. Mai 2017
– Sonntag, 24. September 2017
– Sonntag, 26. November 2017

Gemeindeverwaltung

Briggmättli 38
3816 Lütschental

Tel. 033 853 47 40 (Schreiberei)
Tel. 033 853 47 20 (Finanzverwaltung)
Fax 033 853 47 50
E-Mail: info(at)luetschental.ch

IBAN CH19 0900 0000 3001 9608 3

Öffnungszeiten:

Gemeindeverwaltung
Dienstag, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mittwoch, 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Donnerstag, 08.30 – 11.30
und 14.00 – 16.00