Unsere Schule

NEWS CORONA-VIRUS

Die vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen betreffen ebenfalls die Bildung. Ab dem 11. Mai 2020 startet der Präsenzunterricht an den Schulen wieder. Dies unter strenger Einhaltung der verordneten Hygienemassnahmen.

Brief Bildungs- und Kulturdirektion vom 30.04.2020

16.03.2020
Der Bundesrat hat betreffend Coronavirus einschneidende Massnahmen getroffen. Diese betreffen auch unsere Schule. Informieren Sie sich hier:

Brief Bildungs- und Kulturdirektion
Brief Schule Gü-Lü, Schulschliessung
Brief Schule Gü-Lü, Fernunterricht

Leitbild der Primar- und Realschule

  • An unserer Schule wird jedes Kind mit seinen Stärken und Schwächen respektiert und akzeptiert
  • An unserer Schule werden weder Gewalt noch Mobbing toleriert
  • An unserer Schule haben alle Kinder die gleichen Rechte und Pflichten
  • Unsere Schule fördert Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz in einem ausgeglichenen Verhältnis
  • Die Schule strebt an, die individuellen Leistungen der Schülerinnen und Schüler zu fördern
  • Die Kinder lernen, für ihr Lernen Verantwortung zu übernehmen
  • Das Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit
Leitbild als PDF-Download

Info-Schrift für Kinder und Eltern

Allgemeine Informationen für die Schüler sowie die Eltern zur Schule Gündlischwand-Lütschental finden Sie hier.

Klassenorganisation 2020 / 2021

KlasseKlassenlehrperson
Basisstufe (KG & 1. Klasse)
Irene Baumann / Marianne Schläppi
Unterschule 2. – 4. Klasse
Verena von Känel
Oberschule 5. – 9. Klasse
Hansueli Buchs
Teilpensenlehrkräfte
Regula Jurt
TP Unterschule / Schulleitung
Lukas Fahrni
TP Unterschule
Jana Sedlacek
TP Oberschule
Christine Zurbuchen
TP Oberschule
Franziska Reichen
TP Basisstufe
Katrin Stähli
TP Baisstufe
Margrith Schlunegger
TP Oberschule
Matthias Jäggi
TP Oberschule
Lisa Zimmermann
Logopädie
Daniela Stalder
Heilpädagogin

Klassenstruktur

Die Oberstufe (5. – 9. Schuljahr) der gemeinsamen Schule wird in Gündlischwand unterrichtet und die Schüler der 2. – 4. Klasse besuchen das Schulhaus in Lütschental.

Die Jüngsten von Lütschental werden mit einem Bus nach Gündlischwand in die gemeinsam geführte Basisstufe (KG und 1. Klasse) transportiert.

Die Sekundarstufe wird in der Schule Wilderswil unterrichtet.

Ein Tagesschulangebot wird mangels der Nachfrage zur Zeit keines angeboten.

Musikbegeisterte wenden sich am Besten an die Musikschule Oberland-Ost in Interlaken.

Berufswahlkonzept

Für die Berufswahl und allfällige Informationen wenden Sie sich an das Berufsberatungs- und Informationszentrum Interlaken:
BIZ Interlaken, Rosenstrasse 27, 3800 Interlaken, Tel 031 635 36 30, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berufswahlkonzept der Schule Gündlischwand/Lütschental

Geschichte

Wie es zur Fusion der Schule Gündlischwand/Lütschental kam...

Am 16. November 2009 hat in der Gemeinde Lütschental eine Informationsveranstaltung über die Zukunft der Schulen Lütschental und Gündlischwand stattgefunden. Der damalige Schulinspektor hat dabei aufgezeigt, welche Herausforderungen im Bereich der schulischen Angebote in den beiden Gemeinden anstehen. In erster Linie ist es der massive Rückgang der Schülerzahlen, der zum Handeln Anlass gab.

In der Folge haben die beiden Gemeinden Gündlischwand und Lütschental eine gemeinsame Arbeitsgruppe gebildet, welche mit Hilfe einer Vertretung der pädagogischen Hochschule Bern eine neue Schul- und Klassenorganisation ausarbeiten sollte.

Der Auftrag an die Arbeitsgruppe lautete:
  • Entwicklung verschiedener Modelle der Zusammenarbeit und anschliessende Bewertung;
  • Prüfen möglicher Rechtsformen und Aufzeigen der Konsequenzen;
  • Entscheidungsgrundlagen für zuständiges Organ erarbeiten;
  • Umsetzung planen und begleiten.
Nach zahlreichen Sitzungen der Arbeitsgruppe sowie zwei weiteren Informationsveranstaltungen wurde das Projekt im Juni 2011 den Gemeindeversammlungen in Lütschental und Gündlischwand zur Abstimmung vorgelegt. In beiden Gemeinden wurde einer Schulfusion mit grossem Mehr zugestimmt.
Die Schule Lütschental wurde per 1. August 2012 aufgelöst und der Schule Gündlischwand angegliedert. Die Gemeinde Gündlischwand führt als Sitzgemeinde die gemeinsame "Schule Gündlischwand/Lütschental". Die beiden bestehenden Schulstandorte in Lütschental und Gündlischwand werden weiterhin beibehalten. Die Unterstufe wird in Lütschental, die Oberstufe sowie der Kindergarten (heute Basisstufe) in Gündlischwand geführt.

Wir sind heute noch froh, dass durch diese Lösung in beiden Gemeinden auch weiterhin ein schulisches Angebot besteht, welches pädagogisch vertretbar ist, die Schulhäuser nicht leer stehen lässt und für Familien die Gemeinden weiterhin attraktiv zum Wohnen und Leben sind.